Aus der Trauer wächst neue Kraft - dank Ihrer Trauerkranzspende!

Wenn ein Mensch stirbt, bedeutet das für seine Hinterbliebenen einen schmerzhaften Verlust. Manchen Menschen erleichtert es den Abschied von einem geliebten Angehörigen, wenn sie ihn mit etwas Hoffnungsvollem, Zukunftsgewandtem verknüpfen können: Eine Trauerkranzspende zugunsten des Förderverein KinderLeben e.V. kann ein solches Symbol sein – ein Symbol, aus dem bei aller Trauer über den Verlust auch neue Kraft erwachsen kann.

Bei einer Trauerkranzspende bitten Hinterbliebene die Trauergäste um eine Spende an den Förderverein. Statt einem Grabgesteck, Blumen oder Kränzen. Der Förderverein KinderLeben e.V. verwendet die gespendeten Gelder, um schwerstkranken Kindern mit begrenzter Lebenserwartung und deren Familien die oft viel zu kurze gemeinsame Zeit möglichst sorgenfrei und glücklich zu gestalten. Das bedeutet: Die Spenden, die beim Abschied von einem Verstorbenen zusammenkommen, helfen unheilbar kranken jungen Menschen, ihre verbleibenden Tage und Monate intensiv und erfüllt zu leben.


So einfach funktioniert die Trauerkranzspende

Teilen Sie Ihren Trauergästen mit, dass Sie sich statt Blumen oder Kränzen eine Trauerkranzspende an den   Förderverein KinderLeben e.V. wünschen:

Spendenkonto Förderverein KinderLeben e.V.
                          DE96 2069 0500 0001 7680 00                                                                                                                                                            BIC GENODEF1S11


 

Wichtig ist, dass der Verwendungszeck folgende Angaben enthält: 
Im Gedenken an Name des Verstorbenen 
Adresse des Spenders 

So könnte Ihr Hinweis auf einer Trauerkarte aussehen:

Die Trauerfeier findet statt am (Datum) um (Uhrzeit)  in (Ort).  Statt Blumen und Kränzen bitten wir um Spenden an den Förderverein KinderLeben e.V. (Sarda-Bank, IBAN DE96 2069 0500 0001 7680 00), Stichwort: Nachname des Verstorbenen. Für eine Spendenquittung geben Sie in der Überweisung bitte Ihren Namen und Ihre Adresse an.

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf und teilen Sie uns Ihr Vorhaben mit, damit wir die eingehenden Spenden zuzuordnen können. 

Spendenübersicht und Spendenbescheinigung

Etwa zwei Wochen nach der Trauerfeier senden wir Ihnen auf Wunsch eine Liste mit den Spendern und dem Gesamtbetrag der Spenden zu. Aus Datenschutzgründen nennen wir hierbei keine Einzelbeträge der Trauergäste.

Ihre Trauergäste erhalten von uns automatisch eine Spendenbescheinigung, wenn uns deren Adressen vorliegen. 

Falls Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte jederzeit!

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer Trauerkranzspende: info@kinderleben-hamburg.de
Tel. 040 53879948 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Herzlichen Dank!