Liebe Besucher, 

herzlich Willkommen auf unserer Homepage-Seite Thema Geldauflage und Bußgelder.                                                            

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen rund um das Thema "Geldzuweisungen für den Förderverein KinderLeben e.V. und konkrete Projekte, die mit Ihrer Hilfe finanziert werden können.

Ihre Geldzuwendung hilft unheilbar und oder lebensverkürzt erkrankte Kindern/Jugendliche und deren Familien möglichst glücklich und schmerzfrei zu leben!

Von Gerichten, der Staatsanwaltschaft, oder verwaltungs- und Finanzbehörden zugewiesene Geldauflagen und Bußgelder sind für den Förderverein KinderLeben e.V. eine wertvolle Unterstützung. Denn mit ihnen hilft der Förderverein KinderLeben e.V., lebensverkürzt erkrankten Kindern und deren Familien, die verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu gestallten. 


Ihre Geldzuweisung ist wichtig für uns:

Etwa 40 000 Kinder und Jugendliche in Deutschland sind schwer krank. Manche leben mehrere Jahre mit ihrer Krankheit, andere Monate- und mansche leider nur wenige Tage. 

Der Förderverein KinderLeben e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese jungen Menschen und Familien zu begleiten- von der Diagnose an, über den Weg der Krankheit bis über den Tod hinaus.                                                                              Weil längst nicht alle Kosten von den Kranken-und Pflegekassen übernommen werden, sind wir auf Finanzielle Unterstützung angewiesen- insbesondere auf Zuwendung aus Bußgeldern und Geldauflagen

Ihre Zuweisung von Bußgeldern und Geldauflagen ist bei uns in guten Händen:

Der Förderverein KinderLeben e.V. ist gemeinnützig und mildtätig anerkannt.


  • Die Zuweisungen werden ausschließlich für den in der Satzung vorgesehenen Zweck verwendet. Satzungsänderungen die Relevant sind werden unverzüglich mitgeteilt
  • Wir kommen unserer Pflicht nach und informieren die zuweisende Behörde ordnungsgemäß und zeitnah über den Eingang bzw. Nichteingang zugewiesener Geldauflagen und Bußgeldern. Eine schnell, diskrete Abwicklung ist für uns selbstverständlich.
  • Ein jährlicher Rechenschaftsbericht mit konkreter Auflistung der Zuweisungen gewährleistet einen transparenten Einsatz der zugewiesenen Mittel.